Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika (ändern)
Meine Sprache:

Aktivreise Weisse Kordillere & Inca Trail

für Detailinfos hier klicken
  • Laguna Paron
  • Ceviche
  • Wayllabamba
  • Lima

1. Tag: Anreise

Info:

Anreise nach Lima, Transfer ins Hotel im Zentrum

2. Tag: Lima

Highlights:

Lima

Info:

Stadtrundfahrt, archäologisches Museum

3. Tag: Lima, Carhuaz, Macara

Highlights:

Macará

Info:

Auf der Panamericana in Richtung Norden

4. Tag: Macara

Highlights:

Chavin de Huantar

Info:

Aklimatisierungstour nach Chavin de Huantar

5. Tag: Paron Lagune

Highlights:

Paron Lagune

Info:

weiterer Aklimatisierungstag

6. Tag: Cashapampa

Highlights:

Cashapampa , Llamacorral

Info:

Trekkingtag, von 2900 m auf 3760 m. Nacht im Zelt.

7. Tag: Llamaccorral

Highlights:

Alpamayo , Taullipampa

Info:

Trekkingtag, von 3760 m auf 4300 m. Zeltnacht am Fusse des Taulliraju.

8. Tag: Taullipampa

Info:

Trekkingtag, von 3760 m auf 4750 m und runter auf 3700 m. Zeltnacht.

9. Tag Cachinapampa - Vaqueria

Highlights:

Vaqueria , Macará

Info:

Trekkingtag, 3700 m auf 3800 m. Traumblick auf den 6-Tausender Chopicalqui.

10. Tag: Carhuaz, Lima

Info:

Rückfahrt nach Lima

11. Tag: Flug nach Cusco

Info:

Flug (ca. 120,00 Euro nicht im Preis inkludiert) nach Cusco

13. Tag: Chilca - Wayllabamba

Highlights:

Inca Trail

Info:

1. Trekkingtag Inca-Trail. Nacht im Zelt.

14. Tag: Wayllabamba

Highlights:

Inca Trail

Info:

2. Trekkingtag - der anstrengenste. Nacht im Zelt.

15. Tag: Pacamayo

Highlights:

Inca Trail

Info:

3. Trekkingtag. Nacht im Zelt.

16. Tag: Machu Piccu, Cusco

Highlights:

Machu Picchu

Info:

4. Trekkingtag und verdientes Highlight!

17. Tag: Flug nach Lima

Info:

Rückflug (ca. 120,00 Euro nicht im Preis inkludiert) nach Lima.

Beim Trekking am Inka Trail das Inkareich von seiner schönsten Seite erleben - Zu Fuß auf einen spannenden Aktivruaub durch die weißen Kordilleren erleben! Dauer 17 Tage.

Täglich antretbar / als Linienbusreise mit englischspr. Guide oder deutschspr. Fahrerguide

ab € 2400,00
pro Person/DZ

Inkludierte Leistungen

 

  • 10 Übernachtungen mit Frühstück in Mittelklasse Hotels
  • 3 Zeltübernachtungen in der Cordillera Blanca
  • 3 Zeltübernachtungen während der Tour am Inka Trail
  • Stadtrundfahrt in Lima
  • Ausflug zur Paron Lagune
  • Ausflüge laut Programm
  • Alle Transfers

Ihr Ansprechpartner

Katja Bastek
katja@inkatrotter.com
+49 3854 847 49 92

Reisetipp & Info

 

Trekking entlang des Inka Trails - Erleben Sie Peru auf dieser besonderen Reise aktiv und hautnah.

Ihr Preis pro Person:

2837,50 EUR

Gesamtpreis für ALLE Reisenden:

5675,00 EUR
Gemäss Ihrer Angabe

DETAILREISEPROGRAMM

Tag 01: Lima: internationale Ankunft in Lima

Nach Ihrer Ankunft auf dem internationalen Flughafen von Lima werden Sie abgeholt und anschliessend zu Ihrem ausgewählten Hotel gefahren.

 

Tag 02: Lima: Stadtrundfahrt in Lima

Am Vormittag Stadtrundfahrt durch Lima. Wir lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der "Stadt der Könige" kennen: Das historische Zentrum, die Plaza San Martín, den Hauptplatz, das Rathaus, den Regierungspalast, die Kathedrale, sowie die schönen Balkone der Häuser aus der Kolonialzeit. Rückkehr zum Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

 

Tag 03: Lima / Carhuaz / Macara

Am Vormittag Fahrt nach Marcara. Wir fahren Richtung Norden, zunächst durch dir Vororte von Lima, dann auf der Panamericana Norte. Später führt uns der Weg durch die Anden hinauf nach Macará. Macará liegt auf 2800 m und hat ein sehr angenehmes Klima. Ungewöhnlich erscheint, dass auf dieser Höhe sehr viele Rosen für den Export nach Übersee gezüchtet werden. Übernachtung im Hotel Casarotto Don Bosco. Abendessen im Hotel.

 

Tag 04: Macará: Ausflug nach Chavin de Huantar (Akklimatisierungstag)

Heute unternehmen wir einen Ganztagesausflug nach Chavin de Huantar. Die archäologische Komplex war der Mittelpunkt der Chavin Kultur und liegt umgeben von der weissen und der schwarzen Kordillere. Zeitlich hat die Kultur ihren Höhepunkt zwischen 850 v. Chr. Und 200 v. Chr. Sie gilt als das älteste Steinbauwerk Perus. Die Kultur kannte bereits einfache Techniken zur Goldbearbeitung. Eines der wichtigsten Exponate ist der Monolith „El Lanzón“ mit einer Höhe von 4,5 m, ein menschlich gestaltestes Gottesbild. Am Nachmittag Rückkehr zum Hotel.

 

Andenkondor

 

Tag 05: Macará: Parón Lagune (Akklimatisierungstag)

Heute steht ein Ganztagesausflug zur Paron Lagune auf dem Programm. Die Lagune ist das wichtigste Süsswasserreservoir der Gegend und liegt zur Füssen des Paria Berges in der Huaylas Schlucht. Am Nachmittag Rückkehr nach Huaraz. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

 

Tag 06: Macará – Cashapampa (2900 m) – Llamaccorral (3760 m)

Am Morgen, kurzer Transfer nach Cashapampa, dem Ausgangspunkt für unser Trekking. Der Weg führt hinauf zum Ausgangspunkt der Santa Cruz Schlucht. Bei 3800 m Höhe wird das Tal deutlicher zu erkennen und wir sehen die Berge der Umgebung. Übernachtung im Zelt bei Llamaccorral.

 

Tag 07: Llamaccorral (3760 m) – Base Camp Alpamayo (4300 m)

Das Panorama ist grandios. Nach der Hatuncocha Lagune verlassen wir den Hauptweg, um den Weg Richtung Alpamayo Base Camp einzuschlagen. Wir folgen der Arhuaycocha Schlucht. Von hier haben wir unvergessliche Ausblicke auf den Quitaraju, den Alpamayo und den Pucajirca. Wir gehen zurück zum Hauptweg und erreichen das Haupttal. Übernachtung im Zelt in Taullipampa am Fusse der imposanten Granitwände des Taulliraju. Wir haben eine wunderschöne Aussicht auf die weisse Pyramide des Artesonraju.  Taullipampa (4250 m)

 

Tag 08: Taullipampa (4250 m) – Punta Union Pass (4750 m) – Cachinapampa (3700 m)

Wir wandern hinauf zum Punta Union Pass mit Blick auf die Granitwände des Taulliraju. Danach geht es bergab durch die Hauripampa Schlucht, dicht vorbei an der Morococha Lagune. Von hier sehen wir den Osthang des Chacraraju (6112 m), einem der mythischen Berge der Cordillera Blanca. Übernachtung im Zelt.

 

Tag 09: Cachinapampa (3700 m) – Vaqueria (3800 m) - Macara

Leichter Abstieg zu den kleinen Dörfern von Huaripampa; danach durchwandern wir die Damanda Schlucht und durchqueren Vaqueria. Von hier haben wir eine schöne Aussicht auf den Yanapaccha (5400 m) und den Chopicalqui (6350 m). Transfer zurück nach Macará. Unterwegs halten wir bei der wunderschönen Llanganuco Lagune. Übernachtung im Hotel Casarotto Don Bosco in Macará.

 

peru_classico

 

Tag 10: Macará – Carhuaz – Lima

Rückfahrt von Macará nach Lima. Ankunft in Lima und Transfer zum Hotel Britania*** oder gleichwertiges Hotel. Der Abend steht zur freien Verfügung.

 

Tag 11: Lima / Cusco: Stadtrundfahrt und Besuch der umliegenden Ruinen

Am Morgen Transfer zum Flughafen. Flug nach Cusco. Ankunft und Transfer zum Hotel San Agustin Internacional*** oder gleichwertiges Hotel. Am Nachmittag Stadtrundfahrt in Cusco. Besuch des Hauptplatzes, Besichtigung der Kathedrale und des Sonnentempels oder Korikancha. Wir setzen unsere Rundfahrt ausserhalb

der Stadt fort, wo wir die Inkaruinen Kenko, Tambomachay, Puca Pucara und die beeindruckende Festung von Sacsayhuamán besichtigen, welche strategisch auf einem Hügel errichtet wurde und über Cusco dominiert; die Festung ist berühmt für ihre enormen Steine, die mit einer erstaunlichen Präzision miteinander verbunden sind und die äusseren Wände des Komplexes bilden. Rückkehr zum Hotel.

 

Tag 12: Cusco: Ausflug ins Heilige Tal der Inkas

Ausflug in das heilige Tal der Inka. In Pisac besuchen wir den typischen farbenfrohen Indiomarkt, welcher jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag stattfindet. Hier können Sie auch die Bräuche der Bevölkerung an einem typischen Markttag kennenlernen. (Sonntags wird die Messe in Quechua, die Sprache der hiesigen Bevölkerung, gehalten). Am Nachmittag fahren wir durch das Urubambatal nach Ollantaytambo. Die Festung von Ollantaytambo wurde errichtet, um den Eingang in das Tal zu bewachen und vor möglichen Invasionen der Urwaldbevölkerung zu schützen. Diese Anlage besteht aus mehreren übereinanderliegenden Terrassen. Ferner haben wir Gelegenheit durch die schmalen Strassen des Dorfes zu spazieren und gewinnen so einen Einblick in dieses militärische, religiöse und kulturelle

Zentrum der Inka. Transfer nach Urubamaba. Rückkehr nach Cusco.

 

Tag 13: Cusco / Chilca – Wayllabamba (Inka Trail)

Sehr früh am Morgen werden Sie von unserem Guide von Ihrem Hotel abgeholt und wir fahren zum Dorf Chilca, das ungefähr 82 km von Cusco entfernt liegt. Hier treffen wir unsere Mannschaft, Träger, Köche, Gehilfen, etc, die uns während des Trekkings am Inkatrail nach Machu Picchu begleiten wird . Nun beginnen wir unsere Wanderung am Inkatrail. Nach ca. drei Stunden Wanderung halten wir, um mittag zu essen. Anschliessend setzen wir unsere Wanderung fort bis nach Wayllabamba. An diesem Ort schlagen wir unser erstes Nachtlager auf. Unterwegs besichtigen wir den archäologischen Komplex von Llactapata. Abendessen im Zeltlager.

 

essen_peru

 

Tag 14: Wayllabamba - Warmiwañusca – Pacaymayo (Inka Trail)

Nach dem Frühstück starten wir unsere Wanderung. Es beginnt nun der anstrengenste Teil der Strecke. Wir wandern 3 Stunden steil bergauf, bis wir den ersten Pass, Warmiwañusca oder auch "Pass der toten Frau" genannt, erreichen. Dieser Pass liegt auf ungefähr 4200m Höhe. Hier geniessen wir nicht nur den schönen Ausblick auf das unglaubliche Panorama dieses Gebietes, sondern auch die Genugtuung den Gipfel erreicht zu haben. Nach einer kurzen Rast wandern wir nun abwärts bis wir Pacaymayo erreichen. Hier werden wir unser Zeltlager aufschlagen. Abendessen und Übernachtung im Zeltlager.

 

Tag 15: Pacaymayo - Phuyo Patamarka - Wiñay Huayna (Inka Trail)

Nach dem Frühstück setzen wir unsere Wanderung am Inkatrail fort. Nach 45 Minuten erreichen wir den zweiten Pass dieser Strecke (3.850m). Wir machen eine kurze Besichtigung des archäologischen Komplexes von Runkurakay und besuchen anschliessend die Zitadelle von Sayacmarca. Danach setzen wir unsere Wanderung Richtung Puyupatamarca (Dorf in den Wolken) fort. Hier werden wir rasten und mittagessen. Am Nachnittag wandern wir Richtung Wiñay Huayna (für immer jung), und besichtigen diese wunderschöne inkaische Zitadelle. Zeit zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Zeltlager.

 

Tag 16: Wiñay Huayna – Machu Picchu – Cusco (Inka Trail)

Nach dem Frühstück starten wir nun den letzten Teil unserer Wanderung in Richtung der berühmten Inka Zitadelle von Machu Picchu. Nach gut einer Stunde Wanderung durch den Wald erreichen wir Inti Punko, das Sonnentor. Hier haben wir einen ersten herrlichen Blick auf die archäologische Stätte Machu Picchu. Nach dem Kontrollpunkt betreten wir die Zitadelle Machu Picchu und starten unsere geführte Tour von ca. drei Stunden durch die Anlage. Wir besichtigen während unserer Tour durch die archäologische Stätte die wichtigsten Monumente, wie den Hauptplatz, die Sonnenuhr, die königlichen Zimmer, den Tempel der drei Fenster und den Friedhof. Danach steht Zeit zur freien Verfügung. Anschliessend fahren wir mit dem Bus nach Aguas Calientes. Am Nachmittag fahren wir zunächst im Zug und anschliessend im Bus zurück nach Cusco. Transfer zum Hotel.

 

Tag 17: Cusco / Lima / ---

Transfer zum Flughafen in Cusco. Flug nach Lima. Ankunft und Transfer nach Miraflores. Fakultativ: Besuch des Goldmuseum. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen.

Nachprogramm

Wie wäre es mit ein paar Tagen zum Ausspannen an einem der schönsten Strände Perus?

 

mancora-peru1

 

Reiseteilnehmer und Zimmer
Beschreibung Preis Auswahl
Reiseteilnehmer und Zimmer
Beschreibung Auswahl
Anzahl Zimmer Info zur Preisberechnung
Zimmer 1
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 2
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 3
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 4
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 5
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 6
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 7
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 8
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Wählen Sie Ihre Reiseart
Beschreibung Preis Auswahl
Im Linienbus oder mit Privatguide
Beschreibung Preis Auswahl
Als Linienbusreise mit englisch sprachigem Reiseleiter ab 0,00 EUR
Als Privatreise mit deutsch sprachigem Fahrerguide ab 0,00 EUR
Ihr Wunschtermin
Beschreibung Preis Auswahl
Ihr gewünschter Anreisetag
Datum Nur bei diesem Termin Reiseleiter freie Plätze Preis Auswahl
Hier ist Platz für Sonderwünsche bzw. Komentare, die wir berücksichtigen sollen bei Ihrer Anfrage.
Ihr gewünschter Anreisetag

 

Diese Reise ist täglich antretbar!

Relaxen nach der Reise
Beschreibung Preis Auswahl
Badeverlängerung
Beschreibung Auswahl

 

Die Inlandsflüge zu den Badedestinationen in Nordperu werden getrennt von uns angeboten. Wir empfehlen einen Strandaufenthalt von zumindest 4 Nächten, um die Flugkosten zu rechtfertigen.

 

Anzahl der Nächte
Badeverlängerung Hotel
Kategorie Hotel Preis Auswahl
Badehotel Vichayito, Mancora 3***+ auf Anfrage
Badehotel Terrazas de Bocapan 3***+ auf Anfrage
Badehotel Las Arennas, Mancora 4**** auf Anfrage
Zimmerkategorie Hotel Badeverlängerung
Beschreibung Preis Auswahl

 

Preise je Zimmerkategorie für Gesamtzahl der Nächte und alle Reiseteilnehmer gemäss Ihrer Auswahl.

 

Standard 0,00 EUR
Sea View Room mit Traumblick auf den Pazifik 0,00 EUR
Flughafentransfer
Beschreibung Preis Auswahl
von/bis Flughafen durchgeführt als Privattransfer 140,00 EUR
(im nächsten Schritt geben Sie uns bitte noch Ihre Kontaktdaten und Wünsche bekannt.)
Gesamtpreis für alle Reisenden gemäss Ihrer Angabe
ab € 5675,00
Anzahl Personen:
Wow, so viele schöne Peru Reisen gibts bei Inkatrotter!
Ja, und unsere Spezialisten beraten auch telefonisch oder per LIVE-CHAT!
man_happy_2 woman_happy

Contact us

 Sie sind skeptisch? Zahlen Sie Ihre Peru Reise im Nachhinein!
» mehr Infos