Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika (ändern)
Meine Sprache:

Kleingruppe Ecuador - Peru - Brasilien

für Detailinfos hier klicken
  • Insel der Uros
  • Quito
  • Rio
  • Machu Picchu

1. Tag: Ankunft in Quito

Highlights:

Quito

Info:

Heute kommen Sie in Quito, der Hauptstadt Ecuadors an. Vom Flughafen aus werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht, welches sich mitten im historischen Zentrum der Hauptstadt befindet.

 

2. Tag: Stadtrundfahrt

Info:

Heute machen wir uns auf zu einer Besichtigungstour durch Quito, später schauen wir uns die Mitte der Welt an - "Mitad del Mundo".

3. Tag: Flug in den Dschungel

Info:

Flug über die Anden zur Ölförderstadt Lago Agrio und Weiterfahrt zum Wildreservat Cuyabeno.

 

4. Tag: Cuyabeno

Info:

Auf in den Dschungel ! Lustige Affen, große Anakondas und prächtige Vögel erwarten Sie.

 

5. Tag: Siona Dorf

Info:

Heute treffen wir die Einwohner des Siona Dorfs.

 

6. Tag: Kanufahrt

Highlights:

Otavalo

Info:

Morgens steht eine weitere tolle Erkundungsfahrt mit dem Kanu an, abends treten Sie den Rückflug nach Quito an.

7. Tag: Otavalo - Tababela

Highlights:

Lagune Cuicocha

Info:

Der Markt in Otavalo und das Naturreservat Cotocachi Cayapas erwarten Sie.

 

8. Tag: Weiterflug nach Lima

Highlights:

Lima

Info:

Rechtzeitger und gemütlicher Transfer zum Flughafen. Nach Ankunft in Lima folgt Transfer zum Hotel

 

9. Tag: Lima - Cusco

Highlights:

Cusco

Info:

Morgens Flug nach Cusco mit anschließendem Transfer zum Hotel,  nachmittags Stadtrundfahrt in Cusco

 

10. Tag: Heiliges Tal

Info:

Ausflug in das heilige Tal der Inkas; Besuch des Markts in Pisac

 

11. Tag: Machu Picchu

Highlights:

Machu Picchu

Info:

Zugfahrt nach Machu Picchu - der verlorenen Stadt der Inkas

 

12. Tag: Cusco - Puno

Highlights:

Puno

Info:

Busfahrt nach Puno, vorbei an der Gebirgskette des Vilcanota. Nach Ankunft in Puno; Transfer zum Hotel.

13. Tag: Titikakasee

Highlights:

Uros Inseln

Info:

Bootsausflug am Titikakasee und Besuch der schwimmenden Insel der Uros

 

14. Tag: Weiterflug

Highlights:

Foz do Iguacu

Info:

Transfer zum Flughafen Juliaca mit anschließendem Flug nach Lima und Weiterflug nach Foz do Iguacu

 

15. Tag: Iguacu-Wasserfälle

Info:

Ausflug zur argentinischen Seite der Iguacu-Wasserfälle

16. Tag: Rio de Janeiro

Highlights:

Rio de Janeiro

Info:

Ausflug zur brasilianischen Seite der Iguacu Wasserfälle; später Weiterflug nach Rio de Janeiro

17. Tag: Corcovado

Highlights:

Corcovado

Info:

Ausflug zum Corcovado und dem bekanntesten Wahrzeichen der Stadt, anschließend geht es zu Rios Traumstränden

18. Tag: Zuckerhut

Highlights:

Rio de Janeiro

Info:

Heute geht es zum Zuckerhut, später erfahren Sie einiges über die Geschichte der Stadt

19. Tag: Salvador

Highlights:

Salvador da Bahia

Info:

Heute fliegen Sie weiter nach Salvador, dort werden Sie in Ihr Hotel gebracht

 

20. Tag: Salvador City

Highlights:

Salvador da Bahia

Info:

Heute machen Sie zusammen mit Ihrem Guide eine City Tour durch Salvador, es folgt ein historischer Stadtspaziergang

 

21. Tag: Abreise

Highlights:

Salvador da Bahia

Info:

Transfer zum Flughafen oder zum Badehotel

 

Entdecken Sie die Höhepunkte auf unserer Gruppenreise der Andenländer Ecuador, Peru und Brasilien. Dauer 21 Tage.

Garantiert ab 4 Teilnehmer / max. 14 Reisende / Flug 700 - 1200 EUR je nach Saison

ab € 3192,00
pro Person/DZ

Inkludierte Leistungen

 

  • 20 Übernachtungen mit Frühstück
  • klimatisierter Kleinbus
  • alle Transfers und alle Eintrittsgelder
  • Dschungel- und Regenwalderlebnis in Ecuador
  • Besuch des Nationalparks Iguazu auf der brasilianischen & argentinischen Seite
  • Highlights der Andenwelt wie UNESCO Weltkulturerbe Lima, Cusco und Machu Picchu
  • deutschsprachige Guides bei Ausflügen
  • Spaß - und Erlebnisgarantie

Ihr Ansprechpartner

Katja Bastek
katja@inkatrotter.com
+49 3854 847 49 92

Reisetipp & Info

 

Möchten Sie lieber in den unbekannten Norden Perus?

Ihr Preis pro Person:

3195,00 EUR

Gesamtpreis für ALLE Reisenden:

6390,00 EUR
Gemäss Ihrer Angabe

Reisedetails

 

Teil 1 - Ecuador

 

1. Tag: Anreise und Transfer
Bei Ihrer Ankunft am Flughafen in Quito werden Sie von Ihrem Guide erwartet und von diesem zu dem Hotel gebracht, welches mitten im historischen Zentrum der Hauptstadt liegt.


Unterkunft: Plaza Sucre o.ä.

 

2. Tag: Quito, Stadtrundfahrt & Mitad del Mundo
Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer ersten Besichtigungstour in Quito auf. Auf einer entspannten Stadtrundfahrt wird Ihnen Ihr Guide viele interessante Details über die Altstadt Quitos erzählen. Seit 1978 zählt diese nämlich zum UNESCO Weltkulturerbe, zudem gilt sie als die größte und besterhaltenste Altstadt Lateinamerikas. Hier können Sie die Highlights des kolonialen Quitos mit seinen beeindruckenden Kirchen und imposanten, historischen Gebäuden und Denkmälern auf sich wirken lassen! Am Nachmittag machen Sie sich auf den Weg zu jener Äquatorlinie, welche zu Beginn des 18. Jahrhunderts von einer französischen Wissenschaftsgruppe dort bestimmt wurde, jedoch irrtümlich 200 Meter von der “wahren” Äquatorlinie entfernt liegt.
Die Äquatorlinie liegt im Ort “Mitad del Mundo” (Mitte der Welt), hier können Sie später auch das Äquatordenkmal und verschiedene Ausstellungen und Dokumentationszentren auf der Ecuador Gruppenreise bestaunen. Das Museum Inti Ñan bietet beeindruckende Präsentationen und Experimente dazu.
Am Abend werden Sie dann wieder ins Hotel zurückkehren.


Unterkunft: Plaza Sucre o.ä.

 

Quito auf Ihrer Ecuador Gruppenreise entdecken - Inkatrotter


3. Tag: Flug in den Dschungel
Sie fliegen heute über die Anden in die Ölförderstadt Lago Agrio. Dort werden Sie um ca. 9.30 Uhr morgens von Ihrem Fahrer abgeholt und bis zum Eingang des Wildreservats Cuyabeno, auch genannt “El Puente“, gebracht (100 km). Mittagessen bekommen Sie in einem Restaurant am Reservateingang. Im Kanu folgen Sie dem kurvenreichen Cuyabeno Fluss bis in die Laguna Grande, wo sich die Cuyabeno Lodge befindet. Während der Fahrt genießen Sie den Reichtum an Flora und Fauna. Nachdem Sie Ihre Lodge bezogen haben, unternehmen Sie einen Ausflug in die Lagune, wo Sie ein erfrischendes Bad nehmen können und den Sonnenuntergang genießen.


Unterkunft: Cuyabeno Lodge o.ä.

 

4. Tag: Cuyabeno
Nach dem Frühstück fahren Sie mit der Gruppen und Ihrem Guide in den Dschungel, um den Regenwald zu erkunden. Es wird Ihnen erklärt, wie das Regenwaldsystem funktioniert und welche Pflanzen beispielsweise in der Medizin Anwendung finden. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Kanu in den überfluteten Teil des Waldes hinaus und halten Ausschau nach Affen, Vögeln und Anakondas.

 

Unterkunft: Cuyabeno Lodge o.ä.

 

cuyabeno


5. Tag: Cuyabeno
Nach dem Frühstück folgen Sie dem Cuyabeno Fluss flussabwärts und erreichen das Siona Dorf. Dort angekommen erfahren Sie etwas über die Traditionen und Lebensgewohnheiten der Ureinwohner. Nach Ihrer Rückkehr erhalten Sie ein leckeres Mittagessen in der Lodge. Am Nachmittag können Sie sich ausruhen und in der Lagune schwimmen gehen. Nach dem Abendessen machen Sie eine Exkursion, um Kaimane, Insekten und nachtaktive Vögel zu entdecken.


Unterkunft: Cuyabeno Lodge o.ä.

6. Tag: Cuyabeno – Quito – Otavalo
Sie stehen bei Sonnenaufgang auf, um vor dem Frühstück Vögel und Flussdelfine zu beobachten. Nach dem Frühstück fährt Sie unser Kanufahrer flussaufwärts zurück zum Eingang des Reservats. Dort wird Ihr Fahrer auf Sie warten und Sie zurück nach Lago Agrio bringen. Sie fliegen nach Quito zurück. Sie erhalten ein Lunch Paket.
Von Quito geht es direkt weiter nach Otavalo, wo Sie abends ankommen und die Nacht verbringen werden.


Unterkunft: Posada de Quinde o.ä.

7. Tag: Otavalo – Tababela
Die Stadt Otavalo ist berühmt für ihren riesigen Kunsthandwerksmarkt auf dem Poncho-Platz. Morgens haben Sie Zeit um auf dem farbenfrohen Markt zu schlendern.  Samstags belegt er fast ein Drittel der ganzen Stadtfläche. Bewundern Sie die Webwaren wie Decken, Hängematten und Tischdecken, den Schmuck aus der Tagua-Nuss (auch pflanzliches Elfenbein genannt), Musikinstrumente, Lederwaren und vieles mehr.
Nachmittags erkunden Sie das Naturreservat Cotacachi Cayapas. Sie fahren zur Lagune Cuicocha, von den Indigenen „Lagune der Götter“ genannt, welche sich im Krater des Vulkans Cotacachi auf 3060 m Höhe befindet. Auf einer Wanderung um den See können Sie die Biodiversität der Region erkunden und den Blick auf den See mit seinen zwei kleinen Inseln und die Landschaft mit den Vulkanen Cotacachi, Imbabura und Cayambe genießen.
Sie übernachten in Tababela, etwas außerhalb von Quito.


Unterkunft: Mirolindo o.ä.

 

MarktOtavalo


8. Tag: Transfer zum Flughafen, Rückflug
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen in Quito gebracht. Weiter geht die Reise für Sie in Peru.

 

Teil 2 - Peru

 

8. Tag: Lima

Nach Ihrer Ankunft in Lima werden Sie vom Flughafen abgeholt und anschliessend zum Hotel gefahren.

Am Nachmittag machen Sie eine Stadtrundfahrt. Sie lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der "Stadt der Könige" kennen:

Das historische Zentrum, die Plaza San Martin, den Hauptplatz, das Rathaus, den Regierungspalast, die Kathedrale, sowie die schönen Balkone der Häuser aus der Kolonialzeit.

 

Unterkunft: Hotel Britania o.ä.


9. Tag: Cusco
Am Morgen bringt Sie der Transfer zum Flughafen. Sie fliegen nach Cusco. Dort angekommen werden Sie ebenfalls von einem Transfermitarbeiter in das Hotel gebracht.
Am Nachmittag machen Sie eine Stadtrundfahrt in Cusco. Sie besuchen den Hauptplatz, die Kathedrale und den Sonnentempel oder Korikancha. Danach setzen Sie die Stadtrundfahrt außerhalb der Stadt fort, wo Sie die Inkaruinen Kenko, Tamomachay, Puca Pucara und die beeindruckende Festung von Sacsayhuaman besichtigen, welche auf einem Hügel liegt. Die Festung ist berühmt für ihre enormen Steine, die mit einer erstaunlichen Präzision miteinander verbunden sind und die äußeren Wände des Komplexes bilden.


Unterkunft: Hotel San Agustin o.ä.

 

kenko_1


10. Tag: Cusco
Nach dem Frühstück besuchen Sie das heilige Tal der Inkas. In Pisac besuchen Sie den typischen farbenfrohen Markt. Dort können Sie auch die Bräuche der Bevölkerung an einem typischen Markttag kennenlernen. Sonntags wird die Messe in Quechua, die Sprache der hiesigen Bevölkerung, gehalten. Am Nachmittag fahren Sie durch das Urubamtal nach Ollantaytambo. Die Festung von Ollantaytambo wurde errichtet, um den Eingang in das Tal zu bewachen und vor möglichen Invasionen der Urwaldbevölkerung zu schützen. Diese Anlage besteht aus mehreren übereinanderliegenden Terrassen. Ferner haben Sie Gelegenheit durch die schmalen Straßen des Dorfes zu spazieren und gewinnen so einen Einblick in dieses militärische, religiöse und kulturelle Zentrum der Inkas.


Unterkunft: Hotel San Agustin La Recoleta o.ä.

 

Moray-Heiliges-Tal-Peru


11. Tag: Machu Picchu – Cusco
Am frühen Morgen bringt Sie der Transfer zum Bahnhof von Ollantaytambo. Sie starten Ihre Zugfahrt nach Machu Picchu, die verlorene Stadt der Inkas. Vom Bahnhof in Aguas Calientes werden Sie mit einem Bus (Fahrt: ca. 30 Minuten) zur Zitadelle hochfahren. Während der geführten Tour durch die Zitadelle besichtigen Sie den Hauptplatz, den runden Turm, die heilige Sonnenuhr, die königlichen Zimmer, den Tempel der drei Fenster und den Friedhof. Danach steht Ihnen freie Zeit zur Verfügung, um auf eigene Faust einen Spaziegang durch die Zitadelle zu machen. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Zug zurück nach Ollantaytambo und dann weiter mit dem Transfer nach Cusco.


Unterkunft: Hotel San Agustin Internacioal o.ä.


12. Tag: Cusco – Puno
Am morgen beginnt eine 9-stündige Busfahrt nach Puno. Auf dem Weg Richtung Puno fahren Sie an der Gebirgskette des Vilcanota vorbei, wo Sie Gelegenheit haben die schneebedeckten Gipfel der "La Raya" und "Kunurana" zu betrachten. Unterwegs besuchen Sie Rajchi und Andahuaylillas. Nach Ihrer Ankunft in Puno fahren Sie mit einem Transfer ins Hotel.

 

Unterkunft: Hacienda Plaza o.ä.


13. Tag: Titikakasee – Taquille
Der Morgen startet für Sie mit einer eindrucksvollen Bootstour am Titikakasee. Dort besuchen Sie zunächst die schwimmenden Inseln der Uros. Die Uros sind ein altes Volk am Titikakasee, das auch als Stamm „Acuatica“ bekannt ist. Das Volk der Uros konstruiert seine Inseln indem es in regelmäßigen Abständen die am See wachsenden Rohrkolben aufeinanderschichtet. Dasselbe Material wird auch für die Konstruktionen der Häuser und Boote verwendet. Weiter geht der Ausflug zur Insel Taquile, die vom Volk der Quechua bewohnt wird. Die Bewohner von Taquile haben von Generation zu Generation ein sehr effizientes soziales System entwickelt. Bewundernswert ist auch Ihre Strickkunst. Ein leckeres Mittagessen erwartet Sie auf der Insel. Am Nachmittag kehren Sie zurück nach Puno mit Transfer zum Hotel.


Unterkunft: Hacienda Plaza o.ä.

 

titikakasee


14. Tag: Juliaca – Lima
Nach dem Frühstück bringt Sie der Transfer zum Flughafen Juliaca und Sie fliegen nach Lima.


Teil 3 - Brasilien


14. Tag: Foz do Iguacu

Sie landen am Flughafen in Foz do Iguacu und werden dort von einem deutschsprachigen Guide erwartet, der Sie ins Hotel bringt.

 

Unterkunft: Hotel Wyndham Golden For Suites o.ä.

 

15. Tag: Foz do Iguacu – Argentinische Seite
Nach dem Frühstück wird die Gruppe vom Guide abgeholt und überquert die Grenze nach Argentinien. Diese Seite der Wasserfälle bietet den Besuchern einen unteren und einen oberen Rundweg, von wo aus ein 1100m langer Laufsteg über den oberen Iguacu River führt, sowie eine Plattform direkt über dem „Devil’s Throat“. Beide Wege sind leicht zu laufen und bieten spektakuläre Ausblicke auf die Wasserfälle. Zwischen den Wegen können Sie entweder laufen oder einen Zug nehmen, der zwischen 3 Stationen im Park fährt. Der gesamte Ausflug dauert ca. 6 Studen. Der Eintrittspreis ist im Reisepreis enthalten.

 

Unterkunft: Hotel Wyndham Golden Foz Suites o.ä.

 

Wasserfälle auf der Gruppenreise in Brasilien bestaunen - Inkatrotter


16. Tag: Foz do Iguacu – Brasilianische Seite
An diesem Tag machen Sie sich auf zu der brasilianischen Seite der Iguacu Wasserfälle. Angekommen im Nationalpark folgt eine einfache Wanderung über einen 1km langen Steg, von dem man einige Panoramaausblicke auf die Wasserfälle genießen kann. Zudem führt der Steg zum „Devil’s Throat“. Die Tour endet am oberen Teil der Iguacu Wasserfälle, welcher durch einen Panorama-Aufzug zugänglich ist. Von dort aus folgt ein Weg zu den „Espaco Porto Canoas“, welcher einen schönen Aussichtspunkt darstellt und einen Blick auf den oberen Rio Iguacu ermöglicht. Die Tour wird ca. 3,5 Stunden gehen. Eintrittsgebühren sind auch hier ebenfalls im Reisepreis inkludiert. Am selben Tag haben Sie noch einen Transfer zum Flughafen und Sie fliegen nach Rio de Janeiro, wo Sie am Flughafen von Ihrem deutschsprechenden Guide erwartet und ins Hotel gebracht werden.

 

Unterkunft: Hotel Atlantis Copacabana o.ä.


17. Tag: Rio de Janeiro
Nach dem Frühstück startet für Sie der Tag mit einer Sightseeingtour mit einem ortskundigen Guide (deutschsprachig). Sie fahren mit der Zahnradbahn auf den Corcovado, wo die 38m hohe Christusstatue über Rio de Janeiro und seine Einwohner wacht. Im Anschluss entdecken Sie die weltberühmten Strände Rio de Janeiros.


Unterkunft: Hotel Atlantis Copacabana o.ä.

 

Zuckerhut


18. Tag: Rio de Janeiro

Mit der Seilbahn fahren Sie an diesem Tag auf die Spitze des 395m hohen Zuckerhuts, von wo Sie einen atemberaubenden Panoramablick über Rio de Janeiro haben. Im Anschluss lernen Sie dann das historische Zentrum kennen und erfahren Interessantes und Wissenswertes über die kaiserliche Vergangenheit von Rio de Janeiro. Sie können das Stadttheater, die riesige Kathedrale von Rio de Janeiro, den Paco Imperial (Königspalast) und den Platz des 15. Novembers besuchen.

 

Unterkunft: Hotel Atlantis Copacabana o.ä.

 

19. Tag: Rio de Janeiro - Salvador

Ein portugiesisch sprechender Fahrer wird Sie zum Flughafen fahren und Sie fliegen nach Salvador. Dort angekommen werden Sie von einem deutschsprachigen Guide in Empfang genommen und zur Unterkunft gebracht.

 

Unterkunft: Pousada Barroco Na Bahia o.ä.

 

20. Tag: Salvador

Nach dem Frühstück werden Sie mit Ihrem Guide zu einer ganztägigen Stadtbesichtigung aufbrechen. Sie fahren zunächst in die Oberstadt, wo Sie das historische Zentrum rund um die Pelourinho besichtigen. Dort können Sie einen ersten Eindruck von der kolonialen Geschichte Salvadors gewinnen. Zudem wird Ihnen Ihr Guide noch viel Wissenswertes über die Geschichte und die Afrobrasiliansiche Kultur erzählen. Danach fahren Sie mit dem berühmten Fahrstuhl von der Oberstadt in die Unterstadt und besuchen den Mercado Modelo. Des Weiteren besichtigen Sie den Leuchtturm von Barra und die Kirche N.S. do Bonfirm. Danach wird Sie Ihr Guide zurück zu Ihrer Unterkunft bringen. Die Tour wird etwa 7-8 Stunden dauern.

 

Unterkunft: Pousada Barroco Na Bahia o.ä.

 

21. Tag: Salvador

Ein Transfermitarbeiter bringt Sie in Salvador zum Flughafen. Entweder treten Sie dort Ihre Heimreise nach Deutschland an oder Sie entscheiden sich für eine Badeverlängerung und entspannen noch einige Tag am Strand.

Badeverlängerung

Wir empfehlen Ihnen nach Ihrer Reise durch Brasilien ein paar Tage am Strand zu verbringen, um zu entspannen und das Erlebte Revue passieren zu lassen.

 

Genießen Sie zum Beispiel die letzten Tage Ihrer Reise im Tivoli Ecoresort Praia Do Forte 5*****, welches nur 45Minuten von Salvador entfernt im Naturschutzgebiet liegt und lassen sich dort verwöhnen.

 

Brasilien-Urlaub

Reiseteilnehmer und Zimmer
Beschreibung Preis Auswahl
Reiseteilnehmer und Zimmer
Beschreibung Auswahl
Anzahl Zimmer Info zur Preisberechnung
Zimmer 1
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 2
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 3
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 4
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 5
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 6
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 7
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 8
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer- & Hotelkategorie Rundreise
Beschreibung Preis Auswahl
Standard Gute, landestypische Mittelklassehotels ab 6390,00 EUR
Ihr Wunschtermin
Beschreibung Preis Auswahl
Reisetermin Drei Länder Kombination
Datum Nur bei diesem Termin Reiseleiter freie Plätze Preis Auswahl
04.11.2017 (Sa.) 24.11.2017 (Fr.) - 10 6390,00 EUR
Relaxen nach der Reise
Beschreibung Preis Auswahl
Badeverlängerung
Beschreibung Auswahl
Anzahl der Nächte
Badeverlängerung Hoteltyp
Beschreibung Preis Auswahl
Badeverlängerung Hotel
Kategorie Hotel Preis Auswahl
Cabañahotel Eco-Pousada Vilangelim 3***+ auf Anfrage
Cabañahotel Canto de Imbassaí 3*** auf Anfrage
Cabañahotel Chez Pitu Praia Hotel 3*** auf Anfrage
Cabañahotel Pousada Natur Campeche 3***+ auf Anfrage
Cabañahotel Pousada Pénareia 3***+ auf Anfrage
Cabañahotel Jurerê Beach Village 4**** auf Anfrage
Cabañahotel Tivoli Ecoresort Praia do Forte 5***** auf Anfrage
(im nächsten Schritt geben Sie uns bitte noch Ihre Kontaktdaten und Wünsche bekannt.)
Gesamtpreis für alle Reisenden gemäss Ihrer Angabe
ab € 6390,00
Anzahl Personen:
Wow, so viele schöne Peru Reisen gibts bei Inkatrotter!
Ja, und unsere Spezialisten beraten auch telefonisch oder per LIVE-CHAT!
man_happy_2 woman_happy

Contact us

 Sie sind skeptisch? Zahlen Sie Ihre Peru Reise im Nachhinein!
» mehr Infos